Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Herbstauktion 2022

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

2521

Los: 2521

Maler des 17.Jahrhunderts

Startpreis 1.800 EUR

 Bietschritte anzeigen

um 1600/1650, Szene aus der Passion Christi , "Die Kreuztragung - Christus und die Hl. Veronika", Öl/Holz im Vordergrund ist die neutestamentliche Szene zu sehen, in der Christus beim Gang nach Golgatha unter der Last des Kreuzes fällt, er ist auf dem Boden kniend mit Dornenkrone sowie hellem Nimbus zu sehen, rechts die Heilige Veronika, die in ihren Händen ein weißes Schweißtuch hält, das sie Christus reicht, links ist Simon von Cyrene dargestellt, der Christus beim Aufheben des Kreuzes und Tragen hilft, darüber die gramgebeugte Mutter Gottes und drei weitere Figuren, unsign., diverse Restaurierungen und Übermalungen, Tafel mittig gebrochen, Farbverluste, ca. 34 x 25,5 cm, Ra. min besch.

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen