Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Herbstauktion 2022

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Los: 2487

Hegenbarth, Josef

Startpreis 2.500 EUR

 Bietschritte anzeigen

Ergebnis:
2.500 EUR

1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden, deutscher Grafiker, Zeichner, Maler und Illustrator , ab 1903 an der Königlichen Akademie der bildenden Künste nach Dresden (Klasse Tiermalerei), Meisterschüler bei Gotthardt Kuehl, durch den er zu seinem eigenen Stil fand, "Zwei Katzen", Mischtechnik/Karton, expressiv u. lebendig geschilderte Darstellung einer schwarzen, sich an einer Bretterwand die Krallen schärfende Katze und einer liegenden weißen Katze im Hintergrund, dazu rücks. Handstudien, Öl/Kleister/ Tusche/Karton, wohl um 1940-1950 geschaffenes Tierbild des vielseitigen Malers und bedeutenden Buch-Illustrators, in dessen Oeuvre eine größere Reihe von Katzenschilderungen nachweisbar sind., re. un. sign., verso Nachlass-Etikett mit Wvz Nr. EV 586, im Passepartout, RhG, ber., ca. 33,5,x 44cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen