Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Herbstauktion 2022

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

1383

Los: 1383

Steiner, Mike

Startpreis 3.500 EUR

 Bietschritte anzeigen

1941Allenstein - 2012 Berlin, deutscher Maler und Pionier der Videokunst, 1961 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin, unter anderem bei Hans Kuhn, bereits während des Studiums erkannte er für sich die gestalterische Begrenztheit des traditionellen Mediums Malerei, durch ein Stipendium der Ford Foundation konnte er 1965 seine Studien in den USA fortsetzen, wo er sich mit der Minimal-Art, dem Living Theatre und der Happeningkunst beschäftigte und zahlreiche Kontakte zu amerikanischen Künstlerkollegen knüpfte, 1970 eröffnete er mit dem Hotel Steiner ein legendäres Künstlerhotel in der Wilmersdorfer Albrecht-Achilles-Straße unweit des Kurfürstendamms, 1976 folgte in der Nähe die Eröffnung seiner Studio-Galerie, die zu einem Treffpunkt der internationalen Avantgarde der Videokunst, Performancekunst und des Fluxus wurde, wobei er auf seine in den USA geknüpften Kontakte zurückgriff, neben Allan Kaprow und Jochen Gerz stellte er in seiner Galerie wie in seinem Hotel die Künstler der Fluxus-Bewegung aus: Joseph Beuys, Wolf Vostell, Ben Vautier, Al Hansen oder Emmett Williams, 1977 folgte ein zweiter Amerika-Aufenthalt, dem 1980 eine Vorlesungsreise durch verschiedene Städte der USA folgte,"Ohne Titel", Verbindung ausrücks. sign. u. dat. (20)02, Mischtechnik/Öl/ Acryl/Pl., ca.91x89cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen