Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Winterauktion 2022

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Versteigerung am Donnerstag, 27. Januar 2022 ab 13:00  | Vorgebote abgeben

Aktuell | Präsenzauktion

3136

Los: 3136

Lier, Adolf

Startpreis 1.000 EUR

 Bietschritte anzeigen

Heinrich, 1826 Herrnhut - 1882 Wahren bei Brixen/Südtirol, Lier studierte 1844 Architektur in Dresden, seit Ende 1849 in München Schüler von Rich. Zimmermann, er gründete und leitete 1869/73 eine Privatschule für Landschaftsmalerei in München, seit 1881 Professor, Ehrenmitglied der Dresdner und Münchner Akademie, seine Gemälde befinden sich in diversen deutschen Museen: Berlin, Dresden, Frankfurt, München, "Hirte mit Schafen", Öl/Holz, Schäfer mit seiner Herde in einer weiten Landschaft bei Sonnenuntergang, im Hintergrund ist shemenhaft eine Häusersiedlung zu sehen, re. un. sign., rücks. bez. "Motiv bei Nymphenburg.... München", sign., Ra. best. geklebt, ca. 20,5x42cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen