Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Herbstauktion 2021

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion

2393

Los: 2393

Faiencerie de St. Clément - Leuchterlöwen

Startpreis 2.000 EUR

 Bietschritte anzeigen

um 1880, für Emile Gallé, am Keramiksockel sign. Gallé Nancy St. Clément, Gallé arbeitete in dieser frühen Zeit mit der Manufaktur zusammen, Paar Leuchterlöwen mit aufgesetzen Messing - Girandolen, museales Sammlerobjekt, Fayence, weiße Zinnglasur, blaue Scharffeuermalerei, auf oktogonalen Messingsockeln, vollplastische gegenständig steigende Löwen, in den vorgestreckten Pranken das Wappen von Nancy und ein Wehrturm als Tüllenhalterung, Girandolen: 6-flammig, Voluten, Akanthusblattdekor, Löwenköpfe mit Eichblattkränzen im Maul, Tülleneinsätze aus Messing, an einem Leuchter Zacke eines Turmes ausgebrochen und Sockel rs. besch., Riss; min best., Brandfehler, Alterssp., an einer Girandole ein Leuchterarm locker, Dekor tlw. verbogen, Putzsp., Maße der Löwen incl. Sockel: 42 x 28 x 21 cm, mit Aufsatz: 71 x 40 x 36 cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen