Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Frühjahrsauktion 2021

DE-90411 Nürnberg, Kalchreuther Straße 125  

Versteigerung am Donnerstag, 6. Mai 2021 ab 14:00  | Auktion läuft

Aktuell | Präsenzauktion

1480

Los: 1480

Fayencekrug

Startpreis 280 EUR

 Bietschritte anzeigen

18. Jh., Nürnberg, Werkstattmarke Kordenbusch, rötlicher Scherben, Abschneidrillen, Walzenkrug, schauseitig fein gemalte Darstellung eines Mannes mit einem Lochbrett in der Hand, darüber Besitzermonogr. "CR", bez. Jahreszahl "1760", restliche Wandung mit floraler Blaumalerei, Ohrenhenkel mit gerolltem Ornament, weiße Zinnglasur, Blaumalerei, Zinnmontierung, Deckel besch., Kugel abgebrochen, liegt bei, Standring gedellt, Deckel locker, min. Brandfehler, Glasur best., H ges. 19 cm

Es wurde noch keine Frage gestellt.
 Frage stellen